top of page

09.03: MetaBirkin. P&C insolvent. Wo sind die Hosen?


MetaBirkins: Hermés vor Gericht


Hermés geht wegen MetaBirkins vor Gericht. Bild Olga Kamenetska via unsplash.com

Das französische Luxushaus hatte nach Angaben von Fasion Network vor dem Gericht in Manhattan Erfolg: es wurde entschieden, dass der Künstler Mason Rothschild durch das Werben oder Besitzen seiner MetaBirkin-NFT gegen das Urheberrecht von Hermés verstöße. Das im Februar verkündete Urteil hat Hermés ferner 133 000 USD Schadensersatz zugesprochen. Das Label hat daraufhin einen Antrag auf die zwangsweise Durchsetzung des Urteils gestellt - dem Künstler soll angeordnet werden, das Trademark ,,Birkin’’ nicht mehr zu verwenden sowie seine Einnahmen durch den Verkauf der MetaBirkins seit dem Gerichtsprozess an Hermés zu übertragen. Der Anwalt von Rotschild äußerte sich zu den Vorwürfen: sie seien eine ,,Starfe’’ durch Hermés, weil die Marke die Arbeit des Künstlers nicht möge und hat angegeben, gerichtliche Gegenschritte zu unternehmen.




P&C Düsseldorf meldet Insolvenz an


Am letzten Freitag hat die Modekette P&C nach Angaben von der Schwäbischen Insolvenz angemeldet. Die Filialen sollen eröffnet bleiben, während das Unternehmen sich in Eigenregie sanieren will. Wie bei fast jeder Insolvenz, über die in letzter Zeit berichtet wurde, werden auch hier der Krieg in der Ukraine, die gestiegene Inflation und die Pandemie als Gründe genannt. Dazu komme, dass genau die Kundschaft solcher Modehäuser – sozusagen die ,,Mitte’’ – am härtesten von den letzten Krisen betroffen sei.




Warum trägt niemand mehr Hosen?


Kylie Jenner in Loewes Mikrohose

Kendall Jenner in einer Mikrohose und passender Sturmpfhose

Ja genau – Hosen sind ein bisschen.. ‘’out’’. Der Trend der ultra-mini-Hosen (also eigentlich: einer glorifizierten Unterhose) hat sich seit ein paar Jahren Schritt für Schritt (no pun intended) in unser Unterbewusstsein geschlichen. Man kann die Mikro-Shorts entweder mit einer passender Strumpfhose tragen á la Kendall Jenner oder wie ihre Schwester Kylie in die volle Unterhosen-Chic Richtung gehen. Wie Glamour Magazine berichtet, kann die Problematik des Trends in dem Feiern eines sehr bestimmten Körperideals liegen. Gleichzeitg kann es aber auch eine Befreiung sein, seine eigenen Grenzen auszuschöpfen – Gassigehen oder Brunchen in Mikroshorts und Strumpfhose? Eigentlich ja, wieso nicht?







Comments


bottom of page